Jugendarbeit

 

Motocross ist der schnelle Sport auf heißen Maschinen - ein Sport, der immer größerer Beliebtheit und stärkeres Interesse findet.

Die Kombination aus Kraft, Mut, Geschicklichkeit und technisches Knowhow setzen den Grundstein für den Erfolg. Gerade darin liegt die Faszination dieser Sportart. Zwei Nachwuchs-Motorsportler, von der Scuderia Dorfen, Ferdi Rappold, Startnummer 9 und Christian Müller, Startnummer 23, betreiben seit 2009 diesen Sport und nehmen an den Südbayrischen Meisterschaften teil.

Beide fahren in der Klasse MX2/1 bis 18Jahre, Ferdi mit einer Kawasaki 125ccm 2 Takt und Christian mit einer Kawasaki 250ccm 4 Takt.
 

  • letztes Rennen am 12. - 13. Oktober 2013 - MSC Pfatter